Carrot Cupcakes

  • 70 min
  • 14 Zutaten

Zutaten

  • Weizenmehl 150g
  • Zucker 60g
  • Backpulver 3/4 TL
  • Zimt 1 TL
  • Eier 3
  • Öl 50ml
  • Karotten, gerieben 150g
  • Nelken, gemahlen 1/4 TL
  • Muskatnuss, gemahlen 1/4 TL
  • Natron 1 TL
  • Salz 1/4 TL
  • Frischkäse 300g
  • Butter 50g
  • Puderzucker 1 1/2 Glas

Das Rezept ist sehr einfach und eignet sich auch als Kuchen-Variante.

Zubereitung: Cupcakes

  1. Ofen auf 175 Grad vorheizen.
  2. Weizenmehl, Zucker, Salz, Natron, Backpulver, Zimt und alle Gewürze in einer Schüssel mischen.
  3. In der zweiten Schüssel Eier mit Öl verrühren.
  4. Die trockenen Zutaten auf die Eier-Öl-Mischung sieben.
  5. Alles umrühren und geriebene Karotten zugeben.
  6. Dann den Teig auf 12 Muffinförmchen aufteilen.
  7. 20-25 Minuten im Ofen backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
  8. Frischkäse und Butter mixen. Puderzucker durchsieben und alles zusammen mischen.
  9. Die Frischkäsemasse in einen Spritzbeutel geben und auf die Muffins geben.
  10. Mit Marzipanmöhren verzieren. (Alternativ eignen sich auf geriebene Karotten-Raspel)

Zubereitung: Karottenkuchen

IMG_6633

  1. Ofen auf 175 Grad vorheizen.
  2. Weizenmehl, Zucker, Salz, Natron, Backpulver, Zimt und alle Gewürze in einer Schüssel mischen.
  3. In der zweiten Schüssel Eier mit Öl verrühren.
  4. Die trockenen Zutaten auf die Eier-Öl-Mischung sieben.
  5. Alles umrühren und geriebene Karotten zugeben.
  6. Den Teig in eine Kastenform geben.
  7. 40-45 Minuten im Ofen backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
  8. Frischkäse und Butter mixen. Puderzucker durchsieben und alles zusammen mischen.
  9. Den Kuchen längs halbieren und mit der Hälfte der Frischkäsecreme den unteren Kuchenteil bestreichen, anschließend die obere Kuchenhälfte wieder aufsetzen.
  10. Die restliche Creme wird auf den Kuchen verteilt.

Keine Kommentare

Antwort verfassen