Cake Pops

  • 90 min
  • 12 Zutaten

Zutaten

  • Mehl 250 g
  • Butter 125
  • Zucker 180 g
  • Vanillezucker 1 Päckchen
  • Eier 2
  • Backpulver 1/2 Päckchen
  • Milch 125 ml
  • Butter 40 g
  • Crème Fraiche 150 g
  • Puderzucker 110 g
  • Buttervanillearoma 1/2 Fläschchen
  • Kuchenglasur ca. 2 Päckchen

 

Cake Pops lassen sich vielseitig gestalten und eignen sich daher zu verschiedenen Anlässen.

Zubereitung:

  1.  Backofen auf 170 Grad (Umluft) vorheizen.
  2. Butter schäumig rühren.
  3. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Eier hinzugeben. Die Masse so lange rühren, bis sie schön cremig ist.
  4. Das Backpulver mit dem Mehl mischen und gesiebt über die Masse geben.
  5. Die Milch hinzugeben und alles gut verrühren.
  6. Den Teig in eine Backform geben und für 40 – 45 Min. backen.
  7. Anschließend die Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  8. Für das Frosting die Butter und die Crème Fraiche mit dem Handrührgerät schäumig schlagen.
  9. Puderzucker und das Vanillearoma hinzugeben und alles gut verrühren.
  10. Die Rind vom Kuchen wegschneiden. Das (weiche) Kucheninnere zerbröseln und nach und nach mit dem Frosting verkneten bis sich der Teig gut formen lässt. (ACHTUNG: der Teig darf nicht zu weich werden, da die Teigkugeln sonst vom Stiel rutschen. Daher also gut abwägen, ob das Verhältnis von Teigmasse zu Frostingmasse passt.)
  11. Aus dem Teig tischtennisballgroße Kugeln formen (ca. 25g).
  12. Die Kugeln auf eine mit Alufolie ausgelegte Platte geben und für ca. 10 Minuten ins Gefrierfach geben. (Alternativ gehen auch 30 Minuten im Kühlschrank.)
  13. Die Schokoglasur schmelzen und die Spitzen der Schaschlikspieße darin eintauchen. Anschließend bis zur Hälfte in die Kugel stechen. 5 Minuten kühl stellen.
  14. Die Kugeln nun vorsichtig in die flüssige Schokolade tauchen, herausnehmen, leicht drehen, abtropfen lassen und anschließend nach Belieben dekorieren, in etwa mit Streusel verzieren.
  15. Die fertigen Kugeln in Styropor stecken und trocknen lassen.

Keine Kommentare

Antwort verfassen