Bananenbrot

  • 55 min
  • 9 Zutaten
  • Vorbereitung 15 min
  • Zubereitungszeit 40 min
  • Menüart
  • Kochkunst
  • Schwierigkeitsgrad

Zutaten

  • Banenen 3
  • Zucker 100 g
  • Vanillezucker 1 Päckchen
  • Salz 1 Prise
  • Ei 1
  • Öl 4 EL
  • Mehl 300 g
  • Backpulver 1 Päckchen
  • Walnüsse etwa 30 g

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Kasten-Backform mit Backpapier auslegen.
  2. Die Bananen mit einer Gabel gut zerdrücken oder mit dem Mixstab zerkleinern. Ich gebe sie immer in meine Küchenmasche, das funktioniert ebenfalls super.
  3. Zucker, Vanillezucker, Salz, Öl und Ei hinzugeben und verrühren. Wichtig ist, dass wirklich lange und intensiv gerührt wird, da das Bananenbrot sonst „batzig“ wird. (Daher verwende ich hier immer meine Küchenmaschine, die verarbeitet den Teig gründlich.)
  4. Anschließend das mit dem Backpulver vermischte Mehl unterrühren.
  5. Wahlweise können Walnüsse im Teig untergehoben werden. Hierzu einfach die Nüsse klein hacken. Alternativ kann man sie auch am Schluss auf den Teig im Kasten geben, als Art Streusel.
  6. Den Teig in eine Kastenform füllen und bei 180 Grad im Ofen für 40 Minuten backen.

Keine Kommentare

Antwort verfassen